JANUAR 2011

Winternacht


Du schleiergraue Winternacht
Vom Monde zart durchsilbert
Du dämpfst der Schatten schwarze Macht
Aus Dir ein Frühlicht schillert

Wie ungeschliffener Kristall
So stumm verhüllt, geheimnistief
Birgst Du des Lenzes Leuchten all
Wie wenn der Ursprung in Dir schlief.

 

Im Winter 44

Gedicht meines Großvaters
Anton Vogler
(1904-1993)